frame_left.jpg

 

Kamera3Am 25.Juni 1994 feierte das RAW Chemnitz sein 125-jähriges Bestehen. Hierzu veranstaltete die IGE Bahnreisen eine Sonderfahrt von Hannover nach Chemnitz. Die Clubmitglieder Manuela und Bernd Lotz sowie Harald Günther entschlossen sich, diese einmalige Gelegenheit wahr zu nehmen. In der Ankündigung stand, das im RAW eine aussergewöhnliche Fahrzeugausstellung zu sehen ist. Unsere Erwartungen waren dementsprechend hoch. Also mal sehen, was uns erwartet.

 

Da Manuela und Bernd zu dieser Zeit noch in Rheda-Wiedenbrück wohnten, fuhr ich am Freitag nachmittag zu ihnen. Am Samstag morgen war die Abfahrt des Sonderzuges um 6:30 Uhr ab Hannover. Das hies also früh aufstehen. Früh aufstehen funktionierte auch, aber Frühstücken und alles Notwendige zusammen zu packen dauerte einfach zu lange. Nach ca. 30 Minuten Fahrt stellten wir fest: Hannover schaffen wir nicht mehr. Also stellte sich die Frage, wo ist der erste Halt des Zuges. Der Blickj in den Fahrplan ergab Peine. Also durchfahren bis Peine. Dort war Abfahrt um 7:05 Uhr. Um 6:58 Uhr stellten wir unser Auto auf einem "Parkplatz" in Peine ab. Geschafft !!!!

Also konnte es losgehen. Pünktlich traf dann unser Sonderzug ein. Gezogen von der 18 201 und der 01 066. Die 18 201 ist schon eine imposante Maschine, aberauc die 01 066 weiss mit ihren großen "Ohren" zu gefallen. Der2011-05-16 22w  Zug war ausgebucht und bevor wir in Chemnitz ankamen, erwarteten uns noch zwei Scheinanfahrten.

Auch das Wetter spielte mit. Wie den Bildern zu entnehmen ist schien den gesamten Tag die Sonne. Apropos Bilder: Unter "picts->on tour->Chemnitz 1994" sind sowohl die Bilder der Hinfahrt, des RAW als auch noch Bilder der DKB Mühlenstroth zu finden. Doch zu Mühlenstroth erst zum Schluss.

Die Bilder in der foto-Galerie sind noch nicht in der richtigen Reihenfolge. Diese Sortierung werde ich erst demnächst vornehmen.

Man kann aber schon erkennen das wir an zwei verschiedenen Standorten gute Gelegenheiten hatten sowohl die 18 201 als auch die 01 066 zu fotografieren.

In Chemnitz angekommen ging es vom Hauptbahnhof mit DR-Doppelstockwagen (in grün) zum RAW. Was hier an Dampfloks zusammengestellt war, war schier unglaublich. Man kann sagen, das eigentlich alle fahrbereiten und rollfähigen Lokomotiven des Jahres 1994 hier ausgestellt waren. Meinen Bilder (Harald) sind schon hier zu finden. Ich hoffe, das ich in Kürze auch Gelegenheit habe die Bilder von Bernd einzuscannen und dann online zu stellen.

Von Der Rückfahrt habe ich nur wenig Bilder. Nach einem langen und anstrengenden Tag im RAW waren wir recht müde. Unser Zug wurde auf der Rückfahrt von E 94 056 gezogen, einer der E 94 der DR.2011-05-16 14w

Als wir dann abends endlich in Peine wieder ankamen, erwartete uns noch eine Überraschung. Unser Auto, morgens auf einem "Parkplatz" abegestellt, hatte ein Knöllchen. Es war nämlich ein Parkplatz mit Parkscheibe (2 Stunden maximal). Gott sei Dank abernicht abgeschleppt.

Den Sonntag liessen wir dann noch mit einem Besuch der DKB Mühlenstroth (Dampfkleinbahn) in Gütersloh ausklingen. Auch hiervon sind einige Bilder online und zwar hier.